Neue Wohn- und Klangwelten: Wie Hochschulstudierende mit ihren Arbeiten Gewohntes hinterfragen

„Wir beanspruchen immer mehr Wohnfläche. Im Jahr 2000 lag sie in Deutschland bei 39,5 Quadratmetern pro Person im Schnitt, im Jahr 2016 bei 47,5 Quadratmetern.“ Prof. Dr. Johanna Schoppengerd schafft es mit wenigen Worten zu veranschaulichen, warum das studentische Projekt „Tiny House“ in diesem Jahr während der StudyUp-Awards der Hochschule Osnabrück den Sonderpreis der Hartwig und Maria-Theresia Piepenbrock Stiftung erhalten […]

Weiterlesen
1 2 3 4 8