Römer- und Germanentage: Kartenvorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf für die Römer- und Germanentage ist gestartet. An Pfingsten, den 9. und 10. Juni 2019, 10 bis 18 Uhr, schlagen wieder hunderte internationale Darsteller ihre Zelte im Museumspark Kalkriese auf und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in die bunte Welt der Antike.

In diesem Jahr ist die römische Reiterei ein Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung. Spektakuläre Vorführungen der römischen und germanischen Reiterei werden das Publikum beeindrucken. In den Lagern pulsiert das Leben und vielfältige Darbietungen machen die Geschichte zu einem spürbaren Ereignis: Arbeit und Alltag, Handwerk und Handel, Genuss und Kultur geben faszinierende Einblicke in das erste Jahrhundert nach Christus. Zahlreiche Mitmachaktionen und Kinderprogramme laden die ganze Familie ein, sich am historischen Ort auf die Spuren der Römer und Germanen zu begeben. Weitere Informationen zum Programm stehen ab Mai unter www.kalkriese-varusschlacht.de zum Download bereit.

Eintrittskarten zum reduzierten Vorverkaufspreis von 12 Euro (ermäßigt 9 Euro, Familienkarte 28 Euro) können bis zum 8. Juni 2019, Mitternacht, erworben werden. Tickets sind im Onlineticketshop unter www.kalkriese-varusschlacht.de, täglich von 10:00-18:00 Uhr an der Kasse im Museums-Shop Kalkriese und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Karten können außerdem telefonisch bei der VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land bestellt werden (von 8:00-13:00 Uhr unter der Rufnummer 05468 9204-18) – dieser Service endet bereits am 31. Mai 2019, da danach die Karten nicht mehr rechtzeitig per Post zugestellt werden können.