Drohnen Am Flughafen Münster Osnabrück

Radio Osnabrück

Vielleicht kennt Ihr jemanden der Eine hat… vielleicht habt Ihr selbst Eine….
und falls nicht, kennt sie Ihr trotzdem: Drohnen. Mittlerweile gibt’s ja schon
für relativ kleines Geld Drohnen, an denen man sein Smartphone oder eine Kamera
befestigen kann, Aufnahme starten und mal eben über das Haus fliegen.
Und es gibt natürlich professionelle Drohnen, die für Filme aller Art eingesetzt werden
die kosten dann etwas mehr. Das kann eine schöne Freizeitbeschäftigung sein,
kann aber auch sehr gefährlich werden vor allem in der Nähe von Flughäfen.
Im Jahr 2021 gab es deutschlandweit 134 Zwischenfälle mit Drohnen,
die der Deutschen Flugsicherung gemeldet wurden. Vor Corona im Jahr 2019 waren es 125 Fälle,
im Jahr davor 158. Der Flugverkehr ist ja nach wie vor eingeschränkt, insofern gibt es
also schon eine Steigerung. Am Flughafen Leipzig gab es im letzten Jahr die meisten
Zwischenfälle (17) aber wie war beim Flughafen vor unserer Haustür? Die Frage geben
wir jetzt weiter an Detlef Döbberthin, er ist der stellvertretende Pressesprecher am FMO in Greven.




Radio Osnabrück HQ

Gerade läuft

Title

Artist