Polizei Osnabrück zu Straftaten gegen LGBTQ+ Menschen in unserer Region

today17 Mai 2023 130 5

Hintergrund
share close

Alle Inhalte dieser Internetpräsenz, insbesondere Texte, Fotos, Grafiken und Audio-Beiträge, sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Schranken des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Sollten Sie Inhalte verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Wer gegen das Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar und muss mit einer kostenpflichtigen Abmahnung und Forderungen auf Schadensersatz rechnen. Radio Osnabrück 2023.



Heute ist der 17.05.23, Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie. Auch die Polizei Osnabrück nutzt diesen Tag, um auf ihre Arbeit zu diesem Thema hinzuweisen. Dazu bei uns im Studio Jana Friedrich und Jannis Gervelmeyer von der Polizei Osnabrück.

Mehr Infos zu den speziellen Programmen der Polizei Osnabrück findet ihr hier:
https://www.instagram.com/polizei.niedersachsen.lsbtiq/

https://www.facebook.com/polizei.niedersachsen.lsbtiq/?locale=de_DE

Oder nehmt Kontakt auf über die extra dafür eingerichtete E-Mail:

lsbti@pd-os.polizei.niedersachsen.de 

Rate it
0%