Artenverlust in Osnabrück

Radio Osnabrück

Das Osnabrücker Land verliert pro Jahrzehnt etwa 1 Prozent seiner ursprünglich vorkommenden Pflanzenarten.
Das ist jetzt bei einer Studie rausgekommen, die anlässlich des 150-jährigen Bestehens
des Naturwissenschaftlichen Vereins Osnabrück durchgeführt wurde. Es ging um den Artenverlust
der letzten 200 Jahre. Dazu hab ich jetzt Dr. Walter Bleeker, Sprecher des Landesfachausschuss
Botanik im NABU Niedersachsen am Telefon. Er hat die Studie in Osnabrück durchgeführt.




Radio Osnabrück HQ

Gerade läuft

Title

Artist