Wirtschaft

39 Ergebnisse / Seite 1 von 5

Hintergrund

Allgemein

Vier-Tage-Woche am Klinikum Osnabrück

Vier Tage arbeiten, drei Tage frei. Und was sich viele wünschen, wird am Klinikum Osnabrück zur Realität. Dort führen die Verantwortlichen nun eine Vier-Tage-Woche ein. Dieses Modell soll nicht nur Vorteile für die Mitarbeiter bringen, sondern auch für die Klinik selbst. Darüber haben wir gesprochen mit Pflegedienstleiter Oliver Gerst und Sarah-Marie Schmidt. Sie ist Projektleiterin der Vier-Tage-Woche.

today16 Mai 2024 83

Wirtschaft

Auslösen und abkassieren? So einfach ist es nicht

Um Fotografie als Beruf ranken sich so einige Klischees. Das hartnäckigste ist wohl, dass Fotografinnen und Fotografen ihre Leistungen viel zu teuer anbieten. Wie viel Arbeit wirklich in die Fotografie fließt und vor allem, was den Beruf ausmacht, klären wir mit einem Fotograf für Unternehmensfotografie und einer Hochzeitsfotografin aus Osnabrück.

today11 April 2024 27 4

Wirtschaft

Podcasts zur Berufsorientierung

José Freitas ist eigentlich Messeunternehmer für Berufs- und Ausbildungsmessen. Weil ihm diese Form der Berufsorientierung aber mitunter zu dröge erscheint, hat er das Portfolio seines Unternehmens um einen Podcast ergänzt. Im "Berufswahlbooster" kommen Auszubildende und Studierende zu Wort. Die berichten nicht nur vom Arbeitsalltag, vom Gehalt oder von den Voraussetzungen für eine Einstellung, sondern auch von Herausforderungen und persönlichen Ängsten.

today9 April 2024 35

Wirtschaft

Kleine Brauereien gegen große Bierkonzerne

Wenn in Deutschland eine Sache nicht fehlt, dann Bier: Die Bierauswahl in den Kneipen und Supermärkten wird immer größer. Dadurch wird’s für neue Brauereien aber auch schwierig, in die Regale zu kommen. Welche Methoden und Marketing-Kniffe man sich als kleine Brauerei ausdenken muss, haben wir bei der Herr-Schmidt-Brauerei aus Osnabrück erfahren. Andreas Wiesing ist dort für Marketing zuständig und hat mir uns gesprochen.

today27 Oktober 2023 113

Umwelt

Grüner Wasserstoff fürs Stahlwerk in Hütte

Der Stahl in Georgsmarienhütte soll grün werden. Bis 2039 will der Stahlhersteller Georgsmarienhütte komplett auf CO2-frei hergestellten Stahl umstellen. Dafür braucht die Georgsmarienhütte GmbH „grünen Wasserstoff“. Den soll der Energiedienstleister EWE liefern. Wir haben mit Marc-Oliver Arnold, Technischer Geschäftsführer und Plant Director der Georgsmarienhütte GmbH, gesprochen.

today15 September 2023 164

0%